Young-Mi Kuen

Drehbuchautorin: Nominierung für den Sehsüchte Drehbuch Award 2008. Teilnehmerin am Berlinale Talent Campus mit "Fender Street Station" 2008.
BA-Studium Film mit Schwerpunkt Drehbuch an der internationalen Filmschule Köln.

Diplom-Pädagogin. Dozentin für Kreatives Schreiben, Journalistisch Texten, Berufsorientierung für Jugendliche. Autorin für Playmobil Magazin.

Hat als Texterin gearbeitet für: Sonera Zed Germany (erste SMS-Soap), Arcum Verlag (Gesundheit, Kinder Psychologie), Wcities.com (Reiseführer), Unternehmer.de, Readers-Edition.de

Öffentlichkeitsarbeit für: Kölner Appell gegen Rassismus e.V., Jugendstadtrat Solingen

Lebt mit ihrem quirligen Sohn (3,5 Jahre) in Berlin.


Website: http://www.ymk-words.de

Agency: http://www.verlagderautoren.de/index.php?id=94&no_cache=1&tx_ttvaoshop%5bsword%5d=young-mi-kuen

Location: Germany/Berlin/Berlin


Filmography

2008: Abschlussarbeit BA "Kyopo - Weiße Schmetterlinge" (Langfilmbuch, Coming of Age)

2007: Dramaturgische Beraterin für My little boy (Drama, IFS, 19 min., DigiBeta, R: Matthias vom Schemm)
Festivals:
•14. Philadelphia International Gay and Lesbian Film Festival, Philadelphia, USA 2008.
•17. Internationales Queer Film Festival, Verzaubert, München, Frankfurt, Köln, Berlin 2008.
•22nd London Lesbian and Gay Film Festival, London 2008.
•Festival del Sol Canary Island International Gay and Lesbian Film Festival, Gran Canaria, Teneriffa 2008.

Co-Autorin für Freischwimmer (Liebesgeschichte, IFS, 20:38 min., DV, R: Katharina Tillmanns) Festivals: Film + 2007

Co-Autorin für Komfortzone (Komödie, IFS, 8 min., 16 mm, R: Hanno Olderdissen).
Verkauf an Premium Film, Canal + und Sogecable 2007

Festivals:
•9. Landshuter Kurzfilmfestival 2008
•Cologne Conference 2007
•Filmfest Dresden 2007
•Cologne Jazz Night 2007
•Kontrast Filmfest Bayreuth 2007
•15th IFF Art Film Trencin (Slovakei)
•Spectrum Junger Film 2006
•4 Film Festival in Bolzano Bozen 2006
•Internationales Festival der Filmhochschulen in München 2006
•5. La.Meko Filmfestival Landau 2006
•8th International Festival of Student Film 2006 in Belgrad
•B 16 Festival 2006 in Brno
•14. Filmfestival Contravision 2006 in Berlin
•36. International Film Festival Molodist 2006 in Kyiv (Ukraine)
•18th Girona Film Festival 2006
•Filmfest Oldenburg 2006
•3. Filmfest Eberswalde 2006
•Open Eyes Filmfest 2006
•CrankCookie Kurzfilmtage 2006

2006: Buch für "Muttertag" (Drama / Coming of age, IFS, 11:10 min., 16 mm, R: Katharina Tillmanns): Seit dem Tod seiner resoluten Mutti Else (63) verspürt Hans-Peter keine Lust mehr auf das Leben. Mit Hilfe der Agentur Hades holt er Mutti aus dem Reich der Toten zurück, aber sie kommt anders zurück als erwartet: Als widerspenstiges Mädchen Else (8) bringt sie das Mamasöhnchen mit ihren Forderungen an den Rand des Nervenzusammenbruchs, bis Hans-Peter das Mädchen wieder ins Jenseits befördern will...

Festivals: Cologne Jazz Night 2007, Filmfest Oldenburg 2006.

2005 Buch für Keine Zeit (Drama, FH Düsseldorf, 12 min., HDV, R: Tobias Kalkowsky)
Festivals:
7. Landshuter Kurzfilmfestival 2006 (Nominierung Jurypreis)
•Popkomm 2005
•Black Box 2005 in Düsseldorf

Konzept & Regie für ∞, unendlich - Essay über die Zeit (IFS, 6:30 min., DV)

2004: Buch und Regie für Jugendliebe (Drama, IFS, 4 min., DV)
Co-Autorin für "Hammer und Hart" (Action, Langfilm, Produktion von Action Concept)

2003 Buch für Das Jay-Jay-Feeling (Komödie, 11 min., DV, R: Rami Hamze)


Biography

Geboren am 05.11.1975 in Bottrop. Aufgewachsen in Düsseldorf, Ratingen-West (Stern-Titel: Ghetto), Velbert-Langenberg und Hilden. Trotz diverser Ausflüge in "soziale Randgruppen" Abitur 1995. Beginn des Studiums Diplom-Pädagogik in Wuppertal, Wechsel an die Uni Köln. Abschluss 2000.

Tätigkeiten als Texterin für fiktionale und echte Reiseführer, Buchprojekte (Gesundheit, Kinder, Psychologie), die erste SMS-Soap und diverse SEO-Projekte am Rand des Wahnsinns.

Alles veränderndes Ereignis: Die Geburt meines Sohnes 2009!

Young-Mi Kuen lebt mit ihrem quirligen, fröhlichen und sonnigen Sohn in Berlin.


Projects

War Kids 44: Langfilmbuch, Coming of Age, Widerstand im Nationalsozialismus

Rückkehr (AT) zusammen mit Kurt Meyer: Langfilmbuch, Familiendrama, Rückkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft

Workshops, die Kindern und Jugendlichen helfen, kreativ, aktiv und selbstbewusst zu werden durch dramaturgisches Szenenspiel.


Awards

2007: Teilnahme am Berlinale Talent Campus mit "Fender Street Station" (Kurzfilmbuch, Coming of Age)

Nominierung für den Sehsüchte Drehbuch Award.