Isabell Emmrich

TV-Show-Entwicklung, Drehbuch für TV & Film, Vorliebe für Animation, absurden Humor und künstlerische Experimente.


Location: Germany/Berlin/Berlin


Filmography

KINO

Treatment & Drehbuch für den Animationsspielfilm "Back on Stage" (2014 - heute, Kino, 90 Min, ORB Filmproduktion, In Development) 




Treatment & First Draft für den Animationsspielfilm „Little Big Panda 2“ 
 (2012, Kino, 90 Min, Benchmark Entertainment, nicht realisiert) 



Entwicklung eines Treatments (nicht realisiert) für den Kinderfilm „Quatsch“ 
 (2012, Kino, 90 Min, Veit Helmer) 






TV ON AIR

"Quer-Ranker", Ranking/Wissens-Show für Kinder (2016, 10 x 22 Min, strandgutmedia für Super RTL, Ausstrahlung Mai 2016)

Autorin (u.a.) der Comedy Show "The Dingens Show", 2. Staffel (2015, TV-Serie 6 x 26 Min., Ausstrahlung ab 29.4.2016, freitags 22.30h, strandgutmedia für Tele 5 )

Autorin der Sendung „Nickelodeon Alaaarm - Special Kids Choice Awards“ (2015, TV-Reihe 5 x 11 Min. Ausstrahlung: 23.3.2015 – 27.3.2015, strandgutmedia für Nickelodeon)

Autorin der Show "Nickelodeon Alaaarm" 
 (2013 - 2015 täglich on Air ab 16.30h, strandgutmedia für Nickelodeon) 




SHOW DEVELOPMENT (Auswahl)

"Mad Science", Prime-Time Wissenschaftsshow (2015, 300 Min., strandgutmedia für Pro 7)

Autorin (u.a.) der Polit-Satire-Sendung „Suspekt…!“ (2014, TV-Magazin, 6 x 30 Min., strandgutmedia für Arte)

Zwei Konzepte für „Elemonsters“ (2014, mit Andreas Dihm, TV-Serie, 26 x 11 Min, Animation, Story House, gefördert von Medienboard Berlin Brandenburg)

"Grünau ist Schau" und "Porn to be Wild" (2013, mit Armin Prediger, Webserie 20 x 10 Min und TV-Serie 10 x 25 Min., Phoenix Film)

Drei Drehbücher für "Alien and Caveboy" (2012, TV-Serie 26 x 11 Min., Animation, b.water Animation)


THEATER 



02/2014
Co-Autorin des Theaterstücks „Aschenmutter“
(Regie: Panni Néder, Premiere 22.02.2014, 100 Grad Festival Hebbel am Ufer)

06/2012
Co-Autorin des Theaterstücks „Keine Ahnung“
(Regie: Panni
Néder, Premiere: 02.06.2012, Kunsthaus Bethanien) 



09/2011
Autorin des Theaterstücks „Rapunzel on the Rocks“
(Regie: Valeria Klapproth, Premiere: 7.11.2011, Diva Monodrama Festival Tux/Österreich)


PERFORMANCE

09/2013

"Papagei & Kolibri", Performance von und mit Isabell Emmrich und Patrick Föllmer im Rahmen des "Plural Projekts 2013", Premiere: 14.09.2013/ Atelierhöfe Schleiermacherstraße Berlin-Kreuzberg


Biography

Isabell Emmrich, geboren 1980 in Berlin. Von 2000-2003 Studium des Kommunikationsmanagements an der dab Berlin (FH) mit dem Schwerpunkt "audiovisuelle Mediengestaltung". Im Anschluss Absolvierung eines redaktionellen Volontariates bei MTV Networks, Autorin zahlreicher Sendungen, z.B. "MTV Masters" und "MTV TRL". Es folgten einige Dramaturgiehospitanzen beim Theater u.a. Grips Theater Berlin und Maxim Gorki Theater. Im Jahr 2007 war sie als Produktionsassistentin bei der X-Filme Produktion "Alter und Schönheit" beschäftigt. Im Sommer 2011 absolvierte sie eine Vollzeit Ausbildung an der Master School Drehbuch und widmet sich seitdem hauptberuflich dem fiktionalen Schreiben. Sie ist u.a. als freie Autorin in der Formatentwicklung für verschiedene TV-Produktionsfirmen tätig und assistierte im Oktober 2012 bei der Einführungs- und Qualifizierungswoche der Akademie für Kindermedien in der Gruppe Kinderbuch.


Projects




Awards

Screen Pitch 2012 auf dem "Favourites Film Festival": 2. Platz für "Finding Amarillo"